telefonisch
persoenlich chat mail

Beratung im Internet


MAIL und CHAT

 

Der Datenaustausch in der Mail- und Chatberatung wird in einem besonders sicheren Standard verschlüsselt. Von außen kann niemand Einblick in die Kontakte nehmen. Für Ratsuchende entstehen durch diese Beratung keine Kosten. Für beide Systeme gibt es einen gemeinsamen Standardzugang.

 

Sie könne sich aber auch zuerst über die Unterschiedlichkeit auf besonderen Seiten informieren: 

Mailseelsorge:

Manchmal ist es leichter, Dinge, die belasten und beschäftigen, schriftlich mitzuteilen. Das hilft, Struktur in das Gefühlschaos zu bringen.  Seit über 20 Jahren (!) bietet die Telefonseelsorge Deutschland Beratung und Begleitung schriftlich per Mail  auch im Internet an. Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter antworten schriftlich und Sie können die Anregungen auf sich wirken lassen und – wenn Sie möchten – darauf antworten. Selbstverständlich gelten für die Seelsorge im Internet die gleichen Grundsätze wie für den telefonischen Anruf:  Ihr Kontakt bleibt anonym. Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterliegen der Schweigepflicht. 

Chatseelsorge

Chatten als Gespräch ohne Stimme ist eine andere Möglichkeit eines seelsorgerlichen Beratungskontaktes mit der TelefonSeelsorge. Für immer mehr Menschen ist chatten die geeignete Form Kontakt zu suchen. Lesen sie  hier mehr zur Chatseelseelsorge. In der Regel finden Sie zu  bestimmten Zeiten auch einer/einem  ausgebildeten Chatpartner/in. Das Angebot besteht nicht 24/7!   Natürlich gelangen Sie dadurch auch eventuell spontan zu einem Chatpartner. Einfacher ist jedoch die Verabredung zu einer  wählbaren Zeit.


Zurück